Olympia 2020 - Titus Dittmann tritt mit sofortiger Wirkung als World Chairman für Skateboarding des Verbands FIRS zurück

J.Gausepohl schrieb am 17.02.2017 10:13 Uhr - Kommentare: 0
Fotostrecke 143 Bilder
„Mein Ziel ist erreicht! Die rivalisierenden Verbände ISF (International Skateboarding Federation) und FIRS (Fédération Internationale Roller Sports) haben sich auf eine Zusammenarbeit bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio verständigt“, begründet Titus Dittmann (68) seine Entscheidung in Münster. Dittmann war im Frühjahr 2014 dem Ruf des Weltverbandes gefolgt, um der FIRS Skateboard-Kompetenz bei kommenden olympischen Entscheidungen zu geben. Seine Hauptarbeit bestand darin, die entscheidenden Funktionärspositionen mit Personen besetzt zu sehen, die mit der bewegungsorientierten Jugendkultur Skateboarding vertraut sind. Dies ist jetzt durch eine Zusammenarbeit der FIRS  und der unter der Leitung von Garry Ream stehenden ISF garantiert.

Im August letzten Jahres wurde diese Zusammenarbeit seitens des IOC bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bestätigt und im weiteren Verlauf des Jahres vertraglich zwischen den beiden Parteien fixiert.

 Dittmann, der über 20 Jahre lang für die Organisation der Skateboard-Weltmeisterschaften (unter anderem in den Dortmunder Westfalenhallen) verantwortlich war, hat von Anfang an kein Geheimnis daraus gemacht, dass zwei Herzen in seiner Brust schlagen.
„Auf der einen Seite ist Skateboarding eine selbstbestimmte Jugendkultur, die durch Vereinsstrukturen ihre pädagogische Kraft zur Persönlichkeitsstärkung verliert.  Auf der anderen Seite wird die von Verbänden fremdbestimmte olympische Disziplin Skateboarding nicht zu verhindern sein. Deshalb versuche ich das Übel möglichst klein zu halten und kümmere mich selbst um Olympia", erläuterte Dittmann in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 04.10.2015.

Dittmann wird sein Amt als World Chairman für Skateboarding mit sofortiger Wirkung niederlegen und sich ganz auf seine Initiative skate-aid (www.skate-aid.org) konzentrieren, die Kinder weltweit mit der pädagogischen Kraft des Skateboardens stark macht.
„Ich wünsche der FIRS und allen Aktiven im Sinne der Skateboardkultur eine erfolgreiche Premiere bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.“

Verwandte News: Olympia, Olympische Spiele
Olympia 2020 - Titus Dittmann tritt mit sofortiger Wirkung als World Chairman für Skateboarding des Verbands FIRS zurück
„Mein Ziel ist erreicht! Die rivalisierenden Verbände ISF (International Skateboarding
Deutsches Skateboard Olympia Team: Wird von Skateboardern ausgesucht, 15 Fahrer fliegen nach Tokyo
Nachdem aus der Schweiz der Hinweis kam, dass in Deutschland der Inlinerverband für
Deutsches Skateboard Olympia Team wird von Inlinern aufgestellt? Die Schweiz macht es besser!
Die Vorbereitungen für Skateboarding bei den Olympischen Spielen 2020 sind
Australisches Olympia Komittee zahlt Shane O'Neill Tausende US-Dollar für Olympia
Australien will bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio auch Medaillen im Skateboarding
Skatedeluxe - Chris Haslam, TJ Rogers, Ryan Decenzo streiten in Interview über Skateboarding bei Olympia
Skateboarding bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo ist noch immer
Andrew Reynolds über Olympia: Alle machen sich nur Sorgen um die Uniformen
Andrew Reynolds nimmt die neue Thrasher Magazine Ausgabe genauer
Wir sind Olympia - Skateboarding wird Teil der Olympischen Sommerspiele - 40 Skateboarder pro Spiele
Was sich in den letzten Jahren angedeutet hat, ist  offiziell, Skateboarding wird Teil der Olympischen Spiele werden! Oder
Titus Dittmann sagt JA - Skateboarding rollt Richtung Olympia 2020 in Tokyo
Die Organisatoren der olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo gaben diese
Olympia 2020 - Noch eine Hürde dann ist Skateboarding Teil der Olympischen Spiele
Skateboarding bei den Olympischen Spielen ist gestern noch wahrscheinlicher
Olympia 2020 - WSF gibt die aktuelle Skateboardweltrangliste bekannt
Damit Skateboarding ein Teil der Olympischen Spiele in Tokyo 2020
10/17 Verwandte News
<<< Zurück | Archiv

 
 
 
Letzten News

Adrian Del Campo Instagram Remix by Josh Hallett

Der Instagram Remix von Adrian Del Campo ist killa. Wieviel Pop der   [mehr]

Battle at the Berrics 2017 - Alle Pro Namen der diesjährigen Game of Skate Teilnehmer

 Der "Battle at the Berrics" steht bald wieder vor der Tür und man fragt sich   [mehr]

Element Fluff Project

 Für die Kooperation zwischen Element Skateboards und dem Fluff Mag   [mehr]

INSANE 40ft ROOF GAP !!! - Der Versuch ein 12,1 Meter hohes Dach zu meistern

 P-Rods Filmer Nigel K. Alexander hat wieder unbekannte Youngster eingeladen   [mehr]

Jonny Giger - Schweizer ist Pro - Pro Video Part als Raw Version

 Jonny Giger ist mein Lieblingsschweizer auf dem Skateboard. Egal was technisch   [mehr]

This is not the new Shane O'Neill Video

 Der neue " This is not the new Shane O'Neill Video" Part ist zwar   [mehr]

Enzo Cautela - BONES WHEELS

 Clean und solide, Enzo Cautelas Bones Wheels   [mehr]

Save the Berlin benches for the next years - Bänke Berlin Info Meeting Ende des Monats

 Seit dem plötzlichen und zum Glück kurzen verschwinden der berühmten Bänke an der Warschauerstraße in Berlin   [mehr]
Zurück Pause Weiter
 
Suchen