Girl: Howard, Carroll, Biebel sind in England, Royal Teamliste, Gino zieht um

6. Juni 2004   21:59  -  Johannes Gausepohl

Einen Tag nach den Transworld Skateboarding Awards ging es für die Girl Teamfahrer Rick Howard, Mike Carroll, Brandon Biebel und dem Chocolate Fahrer Marc Johnson (der als Ersatz für P-Rod mitfährt) nach England, wo das Team auf einem Girl-Lakai Fototrip ist. Ja richtig gehört, es gibt in England keine Demos oder festgelegte Tourstopps. Lediglich eine Autogrammstunde ist innerhalb des 10 Tagetrips geplant, mehr nicht.Die gesamte Zeit über sind Rick, Mike, Biebel und MJ auf den Straßen von London unterwegs. Während die Fotos für eine der kommenden Ausgaben bestimmt sind, darf man davon ausgehen, dass das Videofootage für eines der genialen Videoprojekte der Girl Family bestimmt ist.Ein kleiner Nachteil ist der Trip nach good old England dann doch für die Girl Fahrer – sie können die NBA Finals zwischen ihrem Team, den LA Lakers, und den Detroit Pistons bis zum 10. Juni nicht miterleben. Game 1 zwischen LA und Detroit findet in der Nacht von Sonntag auf Montag statt.Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass die Jungs bei Girl den Trip bezahlt bekommen haben. So ist es verständlich, wenn Girl mit diesen News die Info nachreicht, dass man jeder Zeit für einen solchen Trip ohne Demos usw. zu Verfügung steht. Und hier noch mal eine aktuelle Royal Truck Teamliste. Auf Royal sind derzeit Cale Nuske, Kerry Getz, Rick McCrank, Eric Koston, Danny Garcia, Anthony Van Engelen, Guy Mariano, Mike Taylor, Ricardo Carvalho, Jereme Rogers, Justin Eldridge, Mike Taylor.Ansonsten gibt es noch kurz die frische Info, dass Chocolate Pro Gino Iannucci zurück nach Los Angles zieht. Gegen Mitte des Monats ist Gino dann wieder an der West Coast zu Hause, wird aber seine Unterkunft in Long Island weiter behalten.

Tags: