Erste Vorschau auf die geplanten Skateparks von Gelsenkirchen und Brunsbüttel

18. Oktober 2018   14:02  -  Johannes Gausepohl

slide

Bisher gibt es leider nur zwei Fotos von den geplanten Skateparks von Gelsenkirchen und Brunsbüttel, aber immerhin, man kann erahnen wie groß und gut beide Skateparks werden könnten.

Verantwortlich für den Bau ist Betonlandschaften von Ralf Maier. Der Park in Brunsbüttel (Foto unten) wurde bereits vom Bauausschuss beschlossen! Im Spätsommer 2019 soll der Park fertig sein.

Der Skatepark von Gelsenkirchen (Foto oben) wiederum soll an der alten Kokerei Hassel entstehen.

Im Laufe des heutigen Tages sollten neue Bilder von beiden Parks bei Boardstation eintreffen. Stay tuned!

Brunsbüttel

 

Tags: Betonlandschaften, Gelesenkirchen, Skateparks,

Verwandte News

Image


Wer hat als Skateboarder nicht schonmal davon geträumt, hauptberuflich Skateparks zu bauen? Dieser Traum kann jetzt in Erfüllung gehen, denn Betonlandschaften...
Image


Die Stadt Lohhof in der Nähe von Dachau soll demnächst einen neuen Skatepark bekommen. Der Plan für das Skatepark Design hat es in sich...
Image


In Hattingen ist Skateboarding zum Teil der offenen Kinder- und Jugendarbeit geworden. Die Stadt Hattingen beauftragte DSGN concepts eine Miniramp unter sicherheitstechnischen Vorgaben im Haus der Jugend zu planen und umzusetzen. Ziel war es, auf begrenzter Fläche die Miniramp in den...