Thrashers Skater of the Year: Tyshawn Jones disst Supreme – Runter von Supreme und Fucking Awesome???

23. Januar 2020   04:21  -  Johannes Gausepohl

slide

Das heißeste Thema in dieser Woche in der Gerüchteküche ist Thrashers Skater of the Year Tyshawn Jones! Auf Instagram disste der Supreme Pro das New Yorker Label.

Seinen Sponsor dissen, öffentlich, so dass es jeder sehen kann? Das macht man doch nur, wenn man unzufrieden ist oder den Sponsor verlässt.

Außerdem kritisiert Tyshawn den Supreme Filmer William Strobeck: „Regular filming hard that zoom in shit thrash lol“.

Beide Postings wurden mittlerweile entfernt. Aber kluge Internet-Dudes haben vorsorglich Screenshoots von beiden Postings angefertigt …

Als wäre das nicht schon genug um die Gerüchte anzuheizen, hat der Skater of the Year scheinbar auch aufgehört, Supreme (1 Milliarde US-Dollar wert) und Fucking Awesome auf Instagram zu folgen. Wer „entfolgt“ denn seinen Sponsoren???

Sollte Jones wirklich seine Sponsoren verlassen, dürfte es ihm nicht schwer fallen neue zu finden. Und da wäre ja noch sein Millionenvertrag (Gerüchte, nicht bestätigt) mit der deutschen Company Adidas.

Vielleicht wird er mit dem „neuen“ Geld ja sein Restaurant in der Bronx, New York, zu einer Kette ausbauen 😉

Tags: Fucking Awesome Skateboards, Supreme, Tyshawn Jones,

Verwandte News

Image


Im Internet wird dies zwar von vielen nicht mehr als Gerücht bewertet, aber so lange New Era selbst nicht das Ende ihres Skateboardprogrammes...
Image


Das Supreme Mundi soll das teuerste Skateboard aller Zeiten sein. Für unglaubliche 20.000 US-Dollar wurde das Skateboard verkauft!...
Image


Tyshawn Jones ist der Thrasher „Skater of the Year“ und scheint ein kluger Geschäftsmann zu sein, jedenfalls hat er ein Restaurant in der Bronx, New York,...
Image


Das weltweit bekannte Auktionshaus Sothebys versteigert Supreme Skateboards. Der geschätzte Wert soll zwischen 800.000 bis 1,2 Millionen US-Dollar...
Image


Der Real Skateboards Pro Fahrer Chima Ferguson hat dem Skateboard Mag „Chat Zine“ ein Interview gegeben und packte über Tyshawn Jones, Thrasher...
Image


Mit der Werbung auf dem Titelbild der New York Post ist der Skateboard Firma Supreme New York ein weiterer Marketing Coup gelungen...
Image


Alien Workshop scheinen die Teamfahrer förmlich wegzurennen. Jetzt hat schon wieder ein Fahrer die Company verlassen. John Fitzgerald ist zu Fucking Awesome gewechselt. Was ist da nur los bei AWS?...