COS Cup 2022 – Christoph Radtke und Lisa Lomakin sind die Norddeutschen Meister im Skateboarden!

13. Juni 2022   12:01  -  Johannes Gausepohl

slide

Insgesamt geht der 2. Flaschenpost COS Cup Stop in Hamburg Neuallermöhe bei den Pros an Antoni Zeyer und Fiona Wessely sowie bei den Seniors an Sandro Eiselt, während bei den Amateuren (TLOC) die Nordlichter Noah Omar Diriye aus Leer und Malia Möller aus Mölln die ersten Plätze ihrer Divisions belegen.

Vom 10. bis zum 12. Juni fand zum ersten Mal ein COS Cup Stop im Skatepark Neuallermöhe statt und es war ein Fest! – Der TSG Bergedorf von 1860 e.V. hatte nach Allerfornia geladen und der Name war Programm: Super Location, lässige Stimmung und top Gastgeber, die wir feiern und bei denen wir uns für ein Wochenende wie Kurzurlaub bedanken. Eingebunden in den Summerslam konnten wir nebst Skateboarding so ziemlich alles genießen, vom Armwrestling über Tauziehen und Wasserschlacht bis zur Aftershow-Party – das schreit jetzt schon nach Wiederholung!

Insgesamt sind 64 Teilnehmer im Alter zwischen 5(!) und 50 Jahren dem Ruf gefolgt, um bei der Norddeutschen Meisterschaft dabei zu sein und sich fürs große Finale zu qualifizieren. Damit haben wir mit 45 Jahren Altersunterschied zwischen dem Amateur Zyon Isaiah Anthonio und dem Senior Karsten Basner ganz klar einen neuen COS Cup Rekord aufgestellt.

In der MEN A-Division waren 20 Pros am Start, von denen sich gleich 16 für die 25. Deutsche Skateboard-Meisterschaft qualifiziert haben. Das liegt daran, dass 5 Fahrer sich bereits in Mönchengladbach empfehlen konnten. Darunter der Erstplatzierte Antoni Zeyer und der Zweitplatzierte Déniel Cramer. Auf Platz Drei pusht sich Christoph Radtke, der, als Hannoveraner und damit bestes Nordlicht, ab sofort den Titel Norddeutscher Meister im Skateboarden 2022 tragen darf. Dominic Wenzel, der bereits amtierende Westdeutsche Meister, zog auch in Hamburg wieder als Erster ins Semi-Final und machte am Ende den vierten Platz.

1: Antoni Zeyer (65,78)
2: Déniel Cramer (64,11)
3: Christoph Radtke (63,50), Norddeutscher Meister
4: Dominic Wenzel (60,89)
5: Mike Brauer (56,17)
6: Jeffrey Esguerra
7: Harry Bulgerin
8: Glen Mabileau
9: Victor Bass
10: Tobias Schmidt
11: Mika Möller 12: Tim Otto
13: Jesse Kloes
14: Viktor Riemer
15: Claudio Magno
16: Tim Hellmann

Wie auch schon in MG waren auch diesmal nur wenige Mädels dabei, die sich dadurch aber alle fürs Finale der COS Cup Serie 2022 qualifiziert haben, indem sie die Plätze in der WOMAN A-Division wie folgt untereinander aufteilten: Fiona Wessely gewinnt mit etwas mehr als 10 Punkten Vorsprung vor Lisa Lomakin aus Bremen, die Norddeutschen Meisterin wird. Platz Drei geht an Nina Bruns.

1: Fiona Wessely (53,33)
2: Lisa Lomakin (43,00), Norddeutsche Meisterin
3: Nina Bruns (35,67)
4: Nana Rogowski (34,67)

Bei den Seniors sind 9 Fahrer gestartet, aufgrund eines minimalen Punktunterschieds von 0,33 sind dann 6 statt wie üblich 5 ins Final gekommen. Für die 25. Deutsche Meisterschaft qualifizieren sich am Ende 7 Ü35er, da bereits 2 von ihnen das Ticket seit MG save haben. Den Sieg in der S-Division fährt Sandro Eiselt ein. Platz Zwei geht, wie ebenfalls in MG, an Danny Darkslide Klahold, während Tim Rosseburg das Treppchen komplett macht.

1: Sandro Eiselt (39,33)
2: Danny Darkslide Klahold (38,72)
3: Tim Rosseburg (32,72)
4: Nader Taghizadegan-Teherani (21,61)
5: Joe Hyppolito (17,61)
6: Christian Bachmaier (16,83)
7: Karsten Basner

COS Cup x Titus Locals Only Competition

Parallel zum COS Cup wird 2022 bei allen Stops auch die TLOC abgehalten und zwar in Form der Amateurklasse. 23 Jungs und 6 Mädels sind in die Hansestadt gekommen, um zu den ersten 5 bzw. 3 zu gehören, die am Ende der Saison um den Amateurmeistertitel fahren. In der MEN-B-Division macht Noah Omar Diriye aus Leer den ersten Platz. Ihm folgen Michael Giez aus Fulda und Leonid Yanevskiy aus Hamburg auf Platz Zwei und Drei.

1: Noah Omar Diriye (65,00)
2: Michael Giez (60,00)
3: Leonid Yanevskiy (58,00)
4: Leander Duhr (55,00)
5: Teemu Pollex (40,00)
6: Tom Höhler (15,00)

Das Treppchen der WOMEN-B-Division führt Malia Möller aus Mölln an. Platz Zwei geht an Lina Damerow aus Bremen und da sich die Schwestern July und Sharleen Suhari (Zweite und Erste aus MG) in HH Platz Drei und Vier sichern, gehört der dritte Qualifikanten-Platz der Fünften Babette Matthé.

1: Malia Möller (41,33)
2: Lina Damerow (40,67)
3: July Suhari (38,67)
4: Sharleen Suhari (32,33)
5: Babette Matthé (22,67)
6: Alyssa Becker

Ravenol Barrel Jump & Warsteiner Street Challenge

Selbstverständlich wurde bei den Side-Highlights des COS Cups auch oder gerade in Allerfornia ordentlich Gas gegeben. Im Rahmen des Ravenol Barrel Jumps hauten gleich mehrere Fahrer ihre Best- Tricks am Öl-Fass raus. Am Ende räumten zwei von ihnen ab und teilen sich sowohl den Sieg als auch die Kohle. Jeweils 250 Euro gehen an den in der Gesamtwertung Sechsten, Jeffrey Essguera dank seinem Full Cab Late Backfoot Flip, und an den Norddeutschen Meister und Drittplatzierten, Christoph Radtke mit seinem Big Spin Double Flip.

Die Warsteiner Street Challenge mit einem einminütigem Video von ihrer Session an einem selbstgewählten Spot in der City entscheidet das Team Harry Bulgerin & Mike Brauer für sich und streicht damit 200 Euro und 5 Kästen Bier ein.

(Foto oben by Thomas Gentsch)

Tags: COS Cup,

Verwandte News

Image


Nach dem Contest ist vor dem Contest: Nur drei Wochen nach dem Auftakt in Mönchengladbach geht’s vom 10. bis zum 12. Juni in Hamburg...
Image


Deutsche Skateboardmeisterschaft - COS Cup Serie 2022: Erstmals im Rollmarkt zu Mönchengladbach ausgetragen, fand dort vom 20.-22...
Image


Der Flaschepost COS Cup 2022 ist endlich gestartet! Für den 1. Stop waren wir vom 20. bis zum 22.05. im Rollmarkt in...
Image


In Mönchengladbach fand am Wochenender der erste COS Cup Stop 2022 statt. Bevor in den nächsten Tagen...
Image


Endlich, der erste COS Cup Stop 2022 steht an: Vom 20. bis zum 22. Mai geht’s in den Rollmarkt nach Mönchengladbach zur Westdeutschen Meisterschaft...
Image


Der COS Cup feiert 2022 ein dickes Jubiläum: Bereits zum 25. Mal werden die Deutschen Meister im Skateboarden...
Image


Halloween im Europa-Park, dritter und letzter COS Cup Stop 2021 und somit das Finale der 24. Deutschen Skateboard-Meisterschaft...
Image


Vom 29. bis zum 31. Oktober öffnet schon zum 12. Mal der größte Vergnügungspark Europas seine Tore für die größte europäische Contest...
Image


Die Ergebnisse vom 2. COS Cup Stop 2021 im Hamburger i-Punkt Skateland sind eingetroffen:...
Image


Nach dem Contest ist vor dem Contest! Selten war der Satz so wahr, denn jetzt geht’s quasi Schlag auf Schlag. Erst letzte Woche haben wir in Leipzig...

Verwandte Videos

Image 25. September 2020   03:41
Image 8. Mai 2019   03:44
Image 22. Februar 2016   05:11