Hilferuf aus Nürnberg! Skateboardverein vor dem Ende – Skatepark möglich aber keine Skateboarder???

16. April 2018   15:00  -  Johannes Gausepohl

slide

In Nürnberg haben Leute für einen überdachten Skatepark gekämpft. Ein Skatepark ist jetzt möglich! Leider fehlen local Skateboarder, die sich engagieren wollen. Das Ende vom Skateboardverein ist jetzt sogar möglich:

Seit Schließung der Boarders Project Skatehalle 2014, fehlt es an einer wettergeschützten Skatemöglichkeit in Nbg. Nun haben die Skateboardfreunde Nbg e.V. (fast) alles fertig inkl. Bauantrag, so dass ein Bau schon bald beginnen könnte.

Jetzt heißt es ernsthaft: „hop oder top“.

Das Projekt steht auf der Kippe. Warum? Es fehlt an ehrenamtlichen Engagement aus der Skateboardszene dieses Projekt und den Verein in seiner Arbeit zu unterstützen.

Aus diesem Anlass wird es MORGEN noch eine letzte Möglichkeit geben dieses Anliegen zu besprechen, oder wir stampfen das Projekt und gegebenenfalls den Verein ein. Krass gesagt, aber so ist es.

Wir mögen verstehen, dass sich die Skatepark-Situation in Nbg (auch aufgrund unserer Vereinsarbeit!) drastisch verbessert hat und es somit vielen kein großes Anliegen mehr ist sich engagieren zu wollen – dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass es sich hierbei um eine wettergeschützte Skatemöglichkeit für Nbg handelt, welche, aufgrund der Vereinsstruktur, es möglich macht TÜV-frei zu bauen und das Gelände nach eigenen Vorstellungen zu beleben.

Sollten wir das Projekt morgen aufgrund mangelndem Engagement einstellen, sollten sich alle Skater, die sich so lange eine überdachte Skatemöglichkeit für Nbg gewünscht haben, mal selber an die Nase fassen.

Wir haben unseren Job getan und über Jahre unserer Freizeit investiert um an diesen Punkt zu gelangen, nun liegt es an euch.

Sollte die Szene in Nbg nun so eine Chance verpassen, wird sie nicht mehr so schnell kommen.

Dabei sollten persönliche Querelen auch mal hinten angestellt werden. Letztlich soll ein Skatepark die Skateboarder zusammenführen.

Aus diesem Anlass laden wir dich morgen ein um 19 Uhr zu uns in die „Große Freiheit“ zu kommen.

Nützelstraße 14, 90429 Nürnberg
https://goo.gl/maps/zKEFCxGqCqT2

Hop oder Top.

Eure Skateboardfreunde

Tags: Nürnberg,

Verwandte News

Image


Wer keine Skatehalle hat, skatet im Winter Tiefgaragen, Parkhäuser und Unterführungen, Anti-Hero Skateboards Pro Chris Pfanner in Nürnberg ist da keine Ausnahme …...
Image


Der neue Splitterpark in Nürnberg hat für viel Freude in der Skateboardszene gesorgt. Der Park ist klasse zu skaten, siehe Chris Pfanner. Doch die Anwohner in dem Stadtteil sind sauer. Lärm bis teilweise 04.00 Uhr Nachts treibt die Bewohner auf die...
Image


Der Splitterpark in Nürnberg war letzte Wocheein Top Thema auf dieser Seite. Anti-Hero Skateboards Pro Chris Pfanner aus Österreich hat jetzt den Park auf Herz und Nieren getestet. Das Ganze natürlich im Pfanner-Style mit gigantisch viel Pop. Fotos vom Park...
Image


In Nürnberg wurde der Splitterpark von Anker-Skateparksgebaut. Die Fotos von Michael Pfister sehen richtig lecker aus, da wird man sofort neidisch. Nicht der größte Park, klein aber fein. Allerdings kann man den Park noch nicht skaten. Skateboardfreunde Nürnberg e.V.: "Im großen...
Image


In Nürnberg wird eine neue Skateplaza gebaut. Verantwortlichfür den Bau ist die Firma "Anker Skateboard Rampen". Wann Baubeginn für den Skatepark im Burggraben ist, wissen wir noch nicht. Klickt oben auf das große Bild um alle Fotos vom Park-Design zu...
Image


Diesen Sommer war das Supra Footwear Team in Stuttgart, Nürnberg und München zu Gast. Neben den beiden Terminen in Deutschland waren Stevie Williams, Terry Kennedy, Tom Penny, Boo Johnson, Furby, Keelan Dadd, Kevin Romar, Lizard King, Lucien Clarke und Spencer Hamilton...