Gelöschter Kommentar – Chad Muska über Supra: „Ich wurde meiner Meinung nach völlig betrogen“

15. April 2021   10:06  -  Johannes Gausepohl

slide

Vor ungefähr einem Jahr wurde Supra Footwear eingestellt, Boardstation berichtete. Einer, der zum Ende der Company bisher eisern schwieg, ist Chad Muska. Nun spricht er deutlich Worte.

Bisher habe er, the Muska, nicht die Kraft gehabt, über das Geschehen öffentlich zu sprechen. Für ihn sei das Ende vor einem Jahr der gruseligste Moment seiner bisherigen Karriere gewesen.

In der Corona Pandemie habe er angefangen, eine Betonmauer in seinem Haus zu bauen:

… ich wusste, dass ich mein Haus verkaufen musste, das ich es mir nicht mehr leisten konnte, und begann, es selbst zu renovieren.

Dabei habe er gemerkt, dass er sein Leben und auch seine Denkprozesse ändern müsse.

In einem alten Text, der mittlerweile komplett aus dem Instagram Posting gelöscht wurde, greift the Muska Supra direkt an. In der alten Version schrieb Chad:

Obwohl ich für Supra dankbar bin, habe ich in all den Jahren eine sehr wertvolle Lektion gelernt, während ich für sie gearbeitet habe. Diese Lektion ist, dass ich mein Leben und meine kreativen Beiträge niemals einem Unternehmen widmen werde, das sich nie um mich gekümmert hat, sondern sich nur darum gekümmert hat, so viel Geld von meiner Leidenschaft, Skateboarding und Designs zu machen, wie sie konnten.

Niemand dort war mein wahrer Freund, auch wenn sie mich alle so behandelten, ich habe gelernt, dass Geschäft Geschäft ist, und genau so ist es.

Ich wurde ständig abgewertet …

Ich bin dankbar für die Gelegenheit, diese Visionen zum Leben zu erwecken, aber ich wurde meiner Meinung nach völlig betrogen und meine Großzügigkeit und Freundlichkeit wurden ausgenutzt.

Für seine Fans findet Muska nur lobende Worte. Er könne seinen Fans nicht genug danken und dies alles sei nur der Anfang. Checkt das nachbearbeitet Instagram Posting für mehr Informationen und den genauen Wortlaut …

Foto oben via Shortys Skateboards

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chad Muska (@themuska)

Tags: Chad Muska, Supra Footwear,

Verwandte News

Image


Es wurde hier auf Boardstation vor einigen Wochen schon erwähnt, dass die berühmten Shorty’s „OG Muska“ Boards neu aufgelegt werden. Wie...
Image


Vor einer Woche verkündete Chad Muska, dass er seine eigene Skateboardfirma starten wird (News). 7 Tage später: Chad gibt bekannt, dass er zurück bei Shorty’s Skateboards...
Image


Irgendwie kann man sich das kaum vorstellen, der legendäre Chad Muska hat keine eigenen Skateboard Company aufgebaut? Bei...
Image


Der Trailer und das erste Gameplay Video von “ Tony Hawks Pro Skater 1 and 2″ ist draußen. Nachschlag für alle THPS Fans gibt es mit drei Videos...
Image


Das es mit Supra Footwear zu Ende gehen könnte wird seit Monaten schon gemunkelt. Hier in den News waren die Gerüchte schon...
Image


Was wäre der Tampa Pro Contest ohne Skateboardgerüchte? Auf dem Contest soll Lizard King keine Supra Footwear Schuhe...
Image


Deathwish Skateboards Pro Jim Greco hat in der letzten Nacht offiziell mitgeteilt, dass er Supra Footwear verlassen hat...
Image


Im World Wide Web der Skateboardgemeinde wird seit einigen Tagen sehr „wild“ über Supra Footwear spekuliert. Ausgangspunkt ist der Kauf von E-Land Footwear...
Image


Die Skateboard Legende Chad Muska im Interview bei the Nine Club - Ein Traum wird wahr! Chad spricht über seinen ES Schuh, das Shortys Video "Fulfill the...
Image


Fans von der Skateboardlegende Chad Muska können sich auf ein neues Pro Model / Signature Board freuen!...

Verwandte Videos

Image 6. Juli 2018   05:10
Image 31. März 2014   09:26
Image 1. Juni 2013   10:16
Image 20. März 2013   08:07
Image 7. Januar 2013   09:50
Image 6. Dezember 2012   08:08
Image 5. November 2012   01:10
Image 14. Oktober 2012   04:42
Image 16. September 2012   04:28