Lexus COS Cup 2016 – Großenhain – Ostdeutschen Meisterschaft und vorletzter Qualifikationsstop

1. August 2016   08:50  -  Johannes Gausepohl

slide

Nachdem wir schon mit dem Zuppermarket in Trier sowie mit der Reithalle in Ulm bereits hervorragende Erfahrungen hinsichtlich neuer Locations gemacht haben, freuen wir uns nun auf Großenhain. Vom 05. bis zum 07. August werden wir in der örtlichen Skatehalle den vierten Qualifikationsstop des Lexus COS Cups 2016 austragen. Gleichzeitig ist der Norden des Sächsischen Elblandes als Lage der Kreisstadt natürlich ebenso dafür prädestiniert, um hier den nächsten Regionalmeister im Skateboarden, nämlich für Ostdeutschland, zu finden.

Und auch diesmal ist die Skatehalle selbst definitiv einen Besuch wert. Im Sportpark Großenhain gelegen, entstand sie 2012 und zwar initiiert von den Locals, die einzig zu diesem Zweck extra den heute noch verantwortlichen Roll-Laden e. V. gegründet und unter dessen Flagge den Bau ins Rollen gebracht haben. In mehreren Phasen und Workshops wurde hier von Skatern und BMXern für Skater und BMXer ein absolut gelungener, satte 800m2 großer Street-Spot konzipiert. Federführend in puncto Planung waren dabei keine Geringeren, als die Jungs von DSGN CONCEPTS aus Münster, die auch jedes Jahr aufs Neue unseren eigenen Lexus COS Cup- Parcours gestalten. Entsprechend gespannt dürft ihr auf die Halle sein. Erwarten werden euch IOU- Ramps auf einer gegossenen Betonfläche, darunter diverse Banks, Curbs, Ledges, Quarterpipes, Manualboxes, aber auch eine Pyramide mit durchgängigem Curb Cut und Rail, ein Stairset inklusive Downrail sowie ein London Gap, Flatbar, Kinkrail und Wallride. Ein weiterer Clou: Das gute Stück ist zu einer Seite komplett offen sowie dank ausgefeilter Beleuchtung bis in die Abendstunden effektiv befahrbar – womit schon mal beste Voraussetzungen für fette Sommer- Sessions geschaffen wären!

Jetzt liegt’s an euch! Wer sich nämlich dieses Jahr noch, nebst Christoph Radtke, gern einen Regionalmeistertitel auf die Fahnen schreiben möchte und zudem ebenso den Wunsch hegt beim Finale des Lexus COS Cups 2016 im Europa-Park mitzufahren, der sollte unbedingt die vorletzte Qualifikationsmöglichkeit wahrnehmen. Denn auch in Großenhain warten, neben der Ostdeutschen Meisterschaft und eben dem dazugehörigen Titel, weitere zehn absolut frische, neu zu besetzende Starterplätze für die offizielle Deutsche Meisterschaft in Rust. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein sommerliches fast Open-Air-Skate-Wochenende mit Skatern aller drei Gruppen – Pros, Girls und Ü30 – vielen Zuschauern und mächtig Stimmung!

Tags: COS Cup,

Verwandte News

Image


Die Ergebnisse vom 2. COS Cup Stop 2021 im Hamburger i-Punkt Skateland sind eingetroffen:...
Image


Nach dem Contest ist vor dem Contest! Selten war der Satz so wahr, denn jetzt geht’s quasi Schlag auf Schlag. Erst letzte Woche haben wir in Leipzig...
Image


Bevor es später einen ausführlichen Bericht vom COS Cup aus dem Heizhaus Leipzig gibt, folgen an dieser Stelle erstmal fix...
Image


Nach einem Jahr Corona-bedingter Pause sind wir mit dem ersten von drei COS Cup Stops der 24. Deutschen Skateboard-Meisterschaft...
Image


Trotz bester Vorsätze, der ganz bewussten Entscheidung für die zweite Hälfte des Jahres und gewissenhafter Planung, müssen wir schweren...
Image


Richtig gelesen, es geht um Skateboarding in Deutschland, die größte europäische Contest-Serie, welche zum Finale in der Suche nach dem schon 24...
Image


Passend zum Jahresende feiern wir Finale! Vorab wird es zudem noch eine letzte kleine Qualifikationsmöglichkeit geben...
Image


Mit dem Tourstopp im Heizhaus in Leipzig hatte die deutsche Skateboardszene am dritten Septemberwochenende 2020 ein letztes Mal die ...
Image


Am Wochenende wurde im Heizhaus Leipzig der COS Cup Stop – Ostdeutsche Skateboard-Meisterschaft 2020 veranstaltet. Den Event haben Mika...

Verwandte Videos

Image 25. September 2020   03:41
Image 8. Mai 2019   03:44
Image 22. Februar 2016   05:11