Lexus COS Cup 2016 – Bericht und Results von der Ostdeutschen Meisterschaft

8. August 2016   10:21  -  Johannes Gausepohl

slide

Mit der Ostdeutschen Meisterschaft im Skateboarden haben wir nun schonden vierten Stop des Lexus COS Cups 2016 äußerst gelungen absolviert und sind somit nur noch eine Qualifikationsrunde von dem Finale im Europa Park entfernt. Aber kurz von Anfang an: 18 Top-Skater sind aus der ganzen Republik in den Sportpark Großenhain gekommen, um hier die örtliche Skatehalle unter die Rollen zu nehmen, dabei den nächsten regionalen Titel untereinander zu vergeben sowie eben zehn frische Starterplätze für die Deutsche Meisterschaft klarzumachen. Die Location – ein hammer Teil mit fetten Street-Elementen, zu einer Seite komplett geöffnet und daher hervorragend für ein lässiges Sommer-Skate-Wochenende geeignet. Und das hatten wir! Und zwar mit folgendem Ergebnis:

In der A-Division machte der amtierende Deutsche Meister, Alex Mizurov, den Sack zu. Nachdem er bereits aus der Norddeutschen Qualifikation auf der Passion Sports Convention als Erster hervorging, darf er sich nun auch Ostdeutscher Meister nennen. Bereits am Samstag setzte er sich mit schmalen 0,33 Pünktchen Vorsprung an die Spitze, um dann im Final endgültig abzuräumen. Mit nicht mal einem ganzen Punkt Unterschied folgt ihm Tom Kleinschmidt aus Dresden als Zweiter und somit vor dem Dritten, Justin Sommer aus Berlin, aufs Treppchen.

Da sich außerdem bereits sechs der ersten zehn schon zuvor als Teilnehmer für Rust qualifiziert haben, freuen wir uns auf folgende 16 Fahrer, wenn es dann vom 17. bis zum 18. September um den Titel des Deutschen Meisters im Skateboarden geht:

1: Alex Mizurov
2: Justin Sommer
3: Tom Kleinschmidt
4: Christoph Radtke
5: Joe Hill
6: Marlon Schollmeier
7. Phillip gerisch
8: Nico Xu
9: Laurin Breunig
9: Mike Kautecky
11: Fabian Kutscha
12: Toni Jahn
13: Gökhan Eray
14: Jan Yenke
15: Nick Wauer
16: Thomas Schulze

In den anderen beiden Gruppen konnten darüber hinaus zwei Dresdener überzeugen: In der GIRL-Division zeigte Diana Kränsel, was sie drauf hat, ebenso wie der 32-jährige Sebastian Linda bei den Seniors.

Tags: COS Cup, Leipzig,

Verwandte News

Image


Ungewöhnlich früh startete die 23. Serie zur Deutschen Skateboardmeisterschaft 2020 am dritten Januarwochenende in der Playground Skatehalle in Aurich...
Image


COS Cup 2020 – Den ersten Qualifikationsstop gewinnen Florian Westers, Patrick Winter und Sharleen Suhari! Mike Brauer und Lina Ziegler sind Norddeutsche...
Image


In der Skatehalle von Aurich wurde am Wochenende der erste COS Cup 2020,  die Norddeutsche Skateboard-Meisterschaft, veranstaltet. Bevor der...
Image


Es sind gerade einmal sieben Wochen vergangen seit die Deutschen Meister 2019 gekürt wurden, und schon geht es mit der COS Cup Serie 2020 los!...
Image


Zehn Jahre COS Cup in Rust bedeuten wahrhaftig ein kleines Jubiläum. Wie Moderator David Luther so schön formulierte, „hat keine andere...
Image


Alex Mizurov, Thomas Meinel und Jennifer Schneeweiß sind die Deutschen Skateboard Meister 2019! Alle Informationen über...
Image


Bereits zum 22. Mal wurde der Deutsche Meistertitel an die Besten der besten Skateboarder der Republik vergeben und zwar in gleich drei Divisions:...
Image


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit steht auch wieder das große FINALE vom COS Cup 2019 – der Deutsche Skateboard-Meisterschaft – an. Doch wer hat sich...
Image


Kaum zu glauben, aber mit dem Jahr neigt sich auch schon der COS Cup 2019 dem Ende zu, und das inklusive Jubiläum sowie einer kleinen Premiere. Vom 29. November bis zum 01. Dezember öffnet...
Image


Mit der Ostdeutschen Skateboard-Meisterschaft haben wir die Qualifikationsphase des COS Cups 2019 abgeschlossen. Damit stehen...

Verwandte Videos

Image 8. Mai 2019   03:44
Image 22. Februar 2016   05:11