DRIV Skateboard Olympia Chef – BZ: „Berlin bezahlt Beamten 27 Jahre lang fürs Nichtstun“

6. März 2018   17:27  -  Johannes Gausepohl

slide

„Berlin bezahlt Beamten 27 Jahre lang fürs Nichtstun“ – So das Titelbild der Berliner B.Z. .Gemeint ist Hans Jürgen Kuhn, der für die deutschen Skateboard Olympiavorbereitungen als Vorsitzender des DRIV verantwortlich ist!

Bei Focus und Bild.de finden sich ähnliche Überschriften wie zum Beispiel „Er wurde in einstweiligen Ruhestand versetzt – Berliner Politiker war zwei Jahre im Amt – und wird 27 Jahre später noch immer bezahlt“ und „Berlin überwies ihm insgesamt 800 000 Euro“.

Der Focus meldet:

Kuhn verließ seinen Posten nicht freiwillig, sondern wurde als Teil der rot-grünen Stadtregierung von Bürgermeister Walter Momper nach nur zwei Jahren wieder abgewählt. Kuhn wurde dadurch in den einstweiligen Ruhestand versetzt und bezog automatisch ein sogenanntes Ruhegeld bis zum Rentenalter.

Insgesamt 800.000 Euro habe Kuhnert über die 26 Jahre hinweg erhalten, berichtet die „B.Z.“Dabei hält Kuhnert die Regelung nach eigenem Bekunden selbst für schwachsinnig. „Ich fand das immer ungerecht, was ich fürs Nichtstun kriege“, sagte er der „B.Z.“

Mehr Informationen gibt es bei Focus und Bild.

Tags: DRIV, Olympia, Olympische Spiele,

Verwandte News

Image


Seit Oktober 2017 lagen der Deutsche Rollsport und Inline-Verband (DRIV) sowie der German Action Sports e.V. in einem Rechtsstreit über...
Image


Nach vielen Gerüchten und Spekulationen hat Snowboard Star Shaun White offiziell erklärt, dass er sich für „Skateboarding Park“ bei den Olympischen...
Image


Nicht nur in Deutschland und Brasilien bereitet man sich auf Skateboarding bei den Olympischen Sommerspielen 2020 vor, sondern auch in China. In dieser Halle...
Image


Nach und nach stellen immer mehr Länder ihre Olympia Skateboard Teams auf. Während Deutschland schon seit knapp 2 Jahren aufgestellt ist (Link), ziehen jetzt die Brasilianer nach!...
Image


Der DRIV, dessen Vorsitzender bisher eine Rente von 800.000 Euro für gerade mal 2 Jahre Arbeit vom Staat bekommt (News), hat ...
Image


Der DRIV (Olympiavorbereitungen, etc.) muss die Ankündigung, die Deutsche Skateboard Meisterschaft selbst auszutragen, zurücknehmen. Die Rechte für...
Image


Die Leute von DRIV, die in Deutschland für Skateboarding bei Olympia zuständig sind, haben einen weiteren Regionalstützpunkt ernannt, die Skatehalle Berlin:...
Image


Welche Regeln sollen bei den Skateboard Contests bei Olympia in Tokyo 2020 gelten? Ein Deutscher wird zusammen mit dem internationalen Judging...
Image


Der TV-Sender RTL berichtet in seinem Regionalmagazine für Hessen: Skateboardfahren wird olympisch. Bei den Spielen 2020...
Image


Olympia – Zuerst die Kesselschmiede (Link)und nun das Heizhaus Leipzig – Deutschlands zweiter Skateboard Regionalstützpunkt steht fest. Oder...