Schock in Innsbruck – Der berühmte Landhausplatz soll für Skateboarder gesperrt werden

7. März 2020   19:20  -  Johannes Gausepohl

slide

Der Landhausplatz in Innsbruck ist weltweit als Skateboardspot berühmt. Ein Skateboard-Verbot wäre ein riesen Schock und eine Katastrophe. Doch wie der Skateboard Club Innsbruck leider berichtet, plant die Politik ein Verbot!

Seitens der Tiroler Landesregierung wurde mitgeteilt, dass die aktuelle Situation hinsichtlich des Skateboardfahrens am Landhausplatz nicht mehr länger toleriert wird. Dabei geht es um folgende Problemzonen:

  • Skaten am Befreiungsdenkmal an sich, sowie die dadurch an Kanten, Stufen etc. entstehenden Beschädigungen (Wachs, Grinds, Slides)
  • Skaten am Eingangsbereich zum Landhaus (Podest)
  • Müll
  • Konsum (THC, CBD)
  • Respektloser, unachtsamer Umgang mit Passanten und Landhausbediensteten
  • Aufkleber und Beschmierungen

Werden in nächster Zeit vom Land Tirol keine spürbaren Verbesserungen in den genannten Problemzonen wahrgenommen, drohen bauliche Maßnahmen bis hin zum Skate-Verbot.

Am Mittwoch, 11.03.2020, findet um 19:00 Uhr im Turm des Innsbrucker Treibhauses diesbezüglich eine öffentliche Diskussion mit Vertretern des Landes statt. Es ist ausgesprochen wichtig, dass alle (nicht nur Skater & Skaterinnen) Nutzer, welchen das Skateboardfahren auf dem Landhausplatz am Herzen liegt, vorbeikommen und sich auch aktiv in die Diskussion mit einbringen.

Falls jemand gute Ideen hat: Schickt uns bitte Eure Lösungsvorschläge zu den genannten Punkten bis Sonntag, 08.03.2020 – 18:00 Uhr per Mail an info@skateboardclubinnsbruck.at! Die Vorschläge werden dann durch die „Taskforce LHP“, bestehend aus Tun Kintzele, Peter Mader, Simon Meister, Paul Tiefenbacher und Lukas Zeh, ausgewertet und für die öffentliche Diskussion vorbereitet.

Wer nicht mehr genau weiß, wie genial der Platz ist, schaut diese Videos an:

 

Tags: Innsbruck, Landhausplatz, Österreich, Tirol,

Verwandte News

Image


Auch die Österreicher lassen sich von Corona nicht unterkriegen! Anfang des Monats wurde der alljährliche IBK Open Skateboard Contest...
Image


Der Landhausplatz in Tirol ist einmalig in Europa. Ein Regierungsgebäude mit einer „Skate Plaza“ als Vorplatz. Wie Boardstation berichtete, ist der Platz in Gefahr...
Image


Ende November wurde in der Skatehalle von Innsbruck wieder der Contest „Love Innsbruck“ veranstaltet. Erst vor wenigen Wochen wurde die Halle renoviert,...
Image


Love Dist. und der Skateboard Club Innsbruck veranstalten wieder den IBK Innsbruck Contest. Die „Party“ steigt in der ganz neuen Skatehalle von...
Image


Die Skatehalle Innsbruck, Österreich, steht zwar schon seit vielen Jahren und bietet den Locals einen trockenen Skatespot, aber seit Oktober sind ALLE...
Image


Skateboard-Urgestein Philipp Schuster lud von 12.-13. Juli 2019 zur zweiten MVP Session in Wien. Seine Gäste waren die Österreicher Daniel Spiegel, Patricc Wolf, Simon Rieder und Levi Löffelberger...
Image


Den Lieblings-Pro Fahrer live auf lau im eigenen Skatepark bewundern zu können ist immer cool. Selbst wenn es nicht der Liebling ist, US-Fahrer...
Image


Thomas Gentsch hat nach dem Video „Titus Stuttgart | Malle ist nur ein Mal im Jahr“ einen Tourbericht mit massig Fotos online gestellt. Denn...
Image


Am Samstag, 1.12.2018 fand unser erster von zwei Contests 2018 in der Skatehalle Innsbruck statt. In vier Kategorien zeigten die Teilnehmerinnen und...
Image


Das der Österreicher Marco Kada (Bones Bearings) technischer Zauberer auf dem Skateboard ist, dürfte sich...