Gigantisch – Oldenburg baut für 2,3 Millionen Euro Skatepark neben der Backyard Skatehalle

16. März 2020   14:03  -  Johannes Gausepohl

slide

Oldenburg hat dank des lokalen Skateboardvereins und Michael Meibers-Hinrichs eine neue, traumhafte Skatehalle. So mancher Skateboarder dürfte die Locals beneiden. Wer nicht mehr genau weiß, wie gut die neue Halle ist, sollte umbedingt diese Fotos sich anschauen.

Als wäre die Halle nicht schon genug, soll direkt neben der Halle ein Außenbereich entstehen – ein Skatepark für 2,3 Millionen Euro! Das ist mal eine Hausnummer. Wobei „Skatepark“ nicht ganz korrekt ist. Auf Nachfrage wurde gegenüber Boardstation.de nochmals bestätigt, dass der Skatepark überdacht werden soll. An zwei Seiten wird der Park dann auch Wände haben, an den anderen Seiten jedoch offen bleiben. Wegen dem Lärmschutz wird eine Überdachung notwendig.

Wenn die Finanzierung reibungslos über die Bühne geht, könnte man bereits im August 2020 mit dem Bau beginnen. Der Skatepark wird ca. 1,5 Millionen Euro verschlingen, weitere 800.000 Euro wird die Überdachung kosten.

Für weitere 500.000 Euro plant man eine große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Dadurch ist jährlich mit Erträgen von 660.000 kWh Strom zu rechnen.

Während der BMX Teil von den „Radfahrern“ geplant wird, wird der Pool- und Street Bereich von Skateboardern designt werden. Die Pools werden zum Beispiel von den Omsa Leuten umgesetzt werden. Und die Skateboard AG mit Michael Meibers-Hinrichs kümmert sich um einen guten Street Bereich.

Das Foto oben ist noch nicht das endgültige Skateparkdesign.

Weitere Informationen zu der Finanzierung des Projekt hat die Nordwest Zeitung.

Tags: Oldenburg, Skatehalle, Skatepark,

Verwandte News

Image


Seitdem die Gleis D Skatehalle in Hannover vor zwei Jahren ihre Tore geöffnet hat, erfreut sie sich einer Vielzahl an Besucher und die...
Image


Das Planungsbüro für Skateparks, LNDSKT, werden in Hof, Bayern, diesen neuen Skatepark bauen. Zwar liegen mir noch nicht die genauen Informationen...
Image


Ralf Maier von Betonlandschaften hat in dieser Woche eine gute Nachricht für Skateboard Deutschland: Der Skatepark von Augsburg im Reese Park ist fertig...
Image


Wie ich berichtet habe, konnte eine Crowfunding Aktion dafür sorgen, dass München nach einer Ewigkeit wieder eine kleine aber feine Skatehalle...
Image


Diesen Sommer wird Deutschland um diesen feinen Skatepark reicher sein. Ingo Nascholds DSGN Concepts haben den Park designt...
Image


Alexander  und Pacel Khachab können jubeln! Ihre Idee, durch Crowdfunding und Spenden eine Skatehalle für München auf die Beine zu stellen, nimmt...
Image


In der Stadt Halle plant man etwas Großes. Für 1,1 Millionen Euro möchte man den „Skate- und Bewegungspark Masch“ bauen. Eine Street Fläche, eine...
Image


2006 wurde die Skatehalle von München geschlossen. Seither hat das reiche Bayern in seiner Landeshauptstadt keine Halle für Skateboarder...
Image


Eine "hydraulischer" indoor Skatepark? Sowas gibt's, dank dem Deutschen Andreas Schützenberger IOU Ramps und Red Bull. Gustavo Ribeiro, Jost Arens...
Image


Die Stadt Würzburg hat ihren local Skateboardern einen neuen, kleinen Skatepark gegönnt...

Verwandte Videos

Image 2. September 2019   12:00
Image 4. Juli 2018   18:00
Image 25. April 2017   20:09
Image 22. April 2017   10:55